IndoorCycling 2017/2018

ic7 6

Am Montag, 16.10.2017 starten wir wieder in die neue IndoorCycling Saison! An folgenden Terminen starten jeweils Kurse:

Starttermin Uhrzeit
Montag, 16.10.2017 18:30 Uhr bis 19:45 Uhr
Mittwoch, 18.10.2017 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 18.10.2017 19:45 Uhr bis 21:00 Uhr
Donnerstag, 19.10.2017 08:45 Uhr bis 10:00 Uhr
Donnerstag, 19.10.2017 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Freitag, 20.10.2017 18:30 Uhr bis 19:45 Uhr

(Terminänderungen vorbehalten)

Wo: Sporthalle Maria-Thann - IndoorCycling-Raum

Hier gehts zur ab dem 08.10.2017 ab 19:00 Uhr zu Anmeldung! Falls Kurse überbucht sind, bitte unbedingt auf die Warteliste eintragen. Anmeldungen auf der Warteliste werden zum Nachrücken herangezogen.

NEU! Die Kurse laufen jeweils von Mitte Oktober 2017 bis März 2018. Die Kursgebühren betragen für Mitglieder 60 € und für Nichtmitglieder 100 € je Kurs.

Die Kontonummer für die Überweisung der Kursgebühren (zahlbar bis zum 13.10.2017): IBAN: DE62 6509 2010 0025 0880 17

Die Teilnahme an den Kursen erfordert eine gute Grundfitness (Herz/Kreislauf). Für sportliche Einsteiger ist ggf. eine sportmedizinische Untersuchung empfehlenswert.

Bitte zum Kurs mitbringen:

  • 2 Handtücher 
  • Trinkflasche mit Getränk
  • Fahradschuhe (SPD-Pedale vorhanden) oder Sportschuhe
  • Fahrradbekleidung
  • Duschmöglichkeiten sind vorhanden

Hast du noch Fragen? Wir freuen uns auf deine Mail an: indoorcycling@sv-maria-thann.de

Dein Indoorcycling-Team beim SV-Maria-Thann e.V.

3. Westallgäuer Klappradrennen in Tracht 2017

  • Verfolgung!
  • Super! Alle machen mit!
  • Wer sein Rad liebt der trägt!
  • Die Verpflegungsstation!
  • Auf dem Endspurt!
  • Die Sieger
  • Das 3. Westallgäuer Klappradrennen in Tracht 2017 fand dieses Jahr am 20. Mai an der Sporthalle Maria-Thann im Rahmen der Mountainbike Tours Hergatz statt. Mit Rekordbeteiligung von insgesamt 16 Teams und 44 Fahrern wurde das Rennen in zwei Vorläufen und einem Hauplauf druchgeführt.

    Die Teams starteten jeweils mit 1 bis 3 Fahrern. In dem Parkour rund um die Sporthalle und den Sportplatz waren 2 Hindernisse sowie eine "Verpflegungsstation" eingebaut, die die Fahrer überwinden mussten. Getränke und Mohrenkopf konnten die Teams bei der Anmeldung bestellen, so dass jeder optimal auf der Strecke versorgt war. 

    Die Rennen wurden jeweils mit einem Le Mans Start begonnen und gingen über 3 Runden. Gleich nach dem Start mussten die Fahrer ihr Klapprad über einen Palettenhindernis wuchten. Dann gings in um die Halle zur Verpflegungsstation. Hier mussten die Fahrer Ihr Getränk - die meisten entschieden sich für Bier - oder der Mohrenkopf "vertilgt" werden bevor es wieder auf die Strecke über den Sportplatz ging. 

    Es war für alle Teilnehmer und Zuschauer eine Riesengaudi. Das Rennen entschied am Ende der Einzelfahrer "Max" für sich, gefolgt vom Team "Radstation Fahrer" und dem Team "Neonblitz". Nach der Siegerehrung fand noch eine gemütliche Hockete an der Turnhalle statt.

    Der SV Maria-Thann und der TSV Wohmbrechts bedanken sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern und freuen sich schon auf die Veranstaltung im kommenden Jahr.

  • Das 3. Westallgäuer Klappradrennen in Tracht 2017 fand dieses Jahr am 20. Mai an der Sporthalle Maria-Thann im Rahmen der Mountainbike Tours Hergatz statt. Mit Rekordbeteiligung von insgesamt 16 Teams und 44 Fahrern wurde das Rennen in zwei Vorläufen und einem Hauplauf druchgeführt.

    Die Teams starteten jeweils mit 1 bis 3 Fahrern. In dem Parkour rund um die Sporthalle und den Sportplatz waren 2 Hindernisse sowie eine "Verpflegungsstation" eingebaut, die die Fahrer überwinden mussten. Getränke und Mohrenkopf konnten die Teams bei der Anmeldung bestellen, so dass jeder optimal auf der Strecke versorgt war. 

    Die Rennen wurden jeweils mit einem Le Mans Start begonnen und gingen über 3 Runden. Gleich nach dem Start mussten die Fahrer ihr Klapprad über einen Palettenhindernis wuchten. Dann gings in um die Halle zur Verpflegungsstation. Hier mussten die Fahrer Ihr Getränk - die meisten entschieden sich für Bier - oder der Mohrenkopf "vertilgt" werden bevor es wieder auf die Strecke über den Sportplatz ging. 

    Es war für alle Teilnehmer und Zuschauer eine Riesengaudi. Das Rennen entschied am Ende der Einzelfahrer "Max" für sich, gefolgt vom Team "Radstation Fahrer" und dem Team "Neonblitz". Nach der Siegerehrung fand noch eine gemütliche Hockete an der Turnhalle statt.

    Der SV Maria-Thann und der TSV Wohmbrechts bedanken sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern und freuen sich schon auf die Veranstaltung im kommenden Jahr.

  • Das 3. Westallgäuer Klappradrennen in Tracht 2017 fand dieses Jahr am 20. Mai an der Sporthalle Maria-Thann im Rahmen der Mountainbike Tours Hergatz statt. Mit Rekordbeteiligung von insgesamt 16 Teams und 44 Fahrern wurde das Rennen in zwei Vorläufen und einem Hauplauf druchgeführt.

    Die Teams starteten jeweils mit 1 bis 3 Fahrern. In dem Parkour rund um die Sporthalle und den Sportplatz waren 2 Hindernisse sowie eine "Verpflegungsstation" eingebaut, die die Fahrer überwinden mussten. Getränke und Mohrenkopf konnten die Teams bei der Anmeldung bestellen, so dass jeder optimal auf der Strecke versorgt war. 

    Die Rennen wurden jeweils mit einem Le Mans Start begonnen und gingen über 3 Runden. Gleich nach dem Start mussten die Fahrer ihr Klapprad über einen Palettenhindernis wuchten. Dann gings in um die Halle zur Verpflegungsstation. Hier mussten die Fahrer Ihr Getränk - die meisten entschieden sich für Bier - oder der Mohrenkopf "vertilgt" werden bevor es wieder auf die Strecke über den Sportplatz ging. 

    Es war für alle Teilnehmer und Zuschauer eine Riesengaudi. Das Rennen entschied am Ende der Einzelfahrer "Max" für sich, gefolgt vom Team "Radstation Fahrer" und dem Team "Neonblitz". Nach der Siegerehrung fand noch eine gemütliche Hockete an der Turnhalle statt.

    Der SV Maria-Thann und der TSV Wohmbrechts bedanken sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern und freuen sich schon auf die Veranstaltung im kommenden Jahr.

  • Das 3. Westallgäuer Klappradrennen in Tracht 2017 fand dieses Jahr am 20. Mai an der Sporthalle Maria-Thann im Rahmen der Mountainbike Tours Hergatz statt. Mit Rekordbeteiligung von insgesamt 16 Teams und 44 Fahrern wurde das Rennen in zwei Vorläufen und einem Hauplauf druchgeführt.

    Die Teams starteten jeweils mit 1 bis 3 Fahrern. In dem Parkour rund um die Sporthalle und den Sportplatz waren 2 Hindernisse sowie eine "Verpflegungsstation" eingebaut, die die Fahrer überwinden mussten. Getränke und Mohrenkopf konnten die Teams bei der Anmeldung bestellen, so dass jeder optimal auf der Strecke versorgt war. 

    Die Rennen wurden jeweils mit einem Le Mans Start begonnen und gingen über 3 Runden. Gleich nach dem Start mussten die Fahrer ihr Klapprad über einen Palettenhindernis wuchten. Dann gings in um die Halle zur Verpflegungsstation. Hier mussten die Fahrer Ihr Getränk - die meisten entschieden sich für Bier - oder der Mohrenkopf "vertilgt" werden bevor es wieder auf die Strecke über den Sportplatz ging. 

    Es war für alle Teilnehmer und Zuschauer eine Riesengaudi. Das Rennen entschied am Ende der Einzelfahrer "Max" für sich, gefolgt vom Team "Radstation Fahrer" und dem Team "Neonblitz". Nach der Siegerehrung fand noch eine gemütliche Hockete an der Turnhalle statt.

    Der SV Maria-Thann und der TSV Wohmbrechts bedanken sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern und freuen sich schon auf die Veranstaltung im kommenden Jahr.

  • Das 3. Westallgäuer Klappradrennen in Tracht 2017 fand dieses Jahr am 20. Mai an der Sporthalle Maria-Thann im Rahmen der Mountainbike Tours Hergatz statt. Mit Rekordbeteiligung von insgesamt 16 Teams und 44 Fahrern wurde das Rennen in zwei Vorläufen und einem Hauplauf druchgeführt.

    Die Teams starteten jeweils mit 1 bis 3 Fahrern. In dem Parkour rund um die Sporthalle und den Sportplatz waren 2 Hindernisse sowie eine "Verpflegungsstation" eingebaut, die die Fahrer überwinden mussten. Getränke und Mohrenkopf konnten die Teams bei der Anmeldung bestellen, so dass jeder optimal auf der Strecke versorgt war. 

    Die Rennen wurden jeweils mit einem Le Mans Start begonnen und gingen über 3 Runden. Gleich nach dem Start mussten die Fahrer ihr Klapprad über einen Palettenhindernis wuchten. Dann gings in um die Halle zur Verpflegungsstation. Hier mussten die Fahrer Ihr Getränk - die meisten entschieden sich für Bier - oder der Mohrenkopf "vertilgt" werden bevor es wieder auf die Strecke über den Sportplatz ging. 

    Es war für alle Teilnehmer und Zuschauer eine Riesengaudi. Das Rennen entschied am Ende der Einzelfahrer "Max" für sich, gefolgt vom Team "Radstation Fahrer" und dem Team "Neonblitz". Nach der Siegerehrung fand noch eine gemütliche Hockete an der Turnhalle statt.

    Der SV Maria-Thann und der TSV Wohmbrechts bedanken sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern und freuen sich schon auf die Veranstaltung im kommenden Jahr.

  • Das 3. Westallgäuer Klappradrennen in Tracht 2017 fand dieses Jahr am 20. Mai an der Sporthalle Maria-Thann im Rahmen der Mountainbike Tours Hergatz statt. Mit Rekordbeteiligung von insgesamt 16 Teams und 44 Fahrern wurde das Rennen in zwei Vorläufen und einem Hauplauf druchgeführt.

    Die Teams starteten jeweils mit 1 bis 3 Fahrern. In dem Parkour rund um die Sporthalle und den Sportplatz waren 2 Hindernisse sowie eine "Verpflegungsstation" eingebaut, die die Fahrer überwinden mussten. Getränke und Mohrenkopf konnten die Teams bei der Anmeldung bestellen, so dass jeder optimal auf der Strecke versorgt war. 

    Die Rennen wurden jeweils mit einem Le Mans Start begonnen und gingen über 3 Runden. Gleich nach dem Start mussten die Fahrer ihr Klapprad über einen Palettenhindernis wuchten. Dann gings in um die Halle zur Verpflegungsstation. Hier mussten die Fahrer Ihr Getränk - die meisten entschieden sich für Bier - oder der Mohrenkopf "vertilgt" werden bevor es wieder auf die Strecke über den Sportplatz ging. 

    Es war für alle Teilnehmer und Zuschauer eine Riesengaudi. Das Rennen entschied am Ende der Einzelfahrer "Max" für sich, gefolgt vom Team "Radstation Fahrer" und dem Team "Neonblitz". Nach der Siegerehrung fand noch eine gemütliche Hockete an der Turnhalle statt.

    Der SV Maria-Thann und der TSV Wohmbrechts bedanken sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern und freuen sich schon auf die Veranstaltung im kommenden Jahr.

  • Verfolgung!
  • Super! Alle machen mit!
  • Wer sein Rad liebt der trägt!
  • Die Verpflegungsstation!
  • Auf dem Endspurt!
  • Die Sieger

Mountainbike Tours Hergatz 2017 - Fahrtechnikkurse

  • Fahrtechnik 20171
  • Fahrtechnik 20173
  • Fahrtechnik 20172
  • Fahrtechnik 201712
  • Fahrtechnik 201713
  • Fahrtechnik 20175
  • Fahrtechnik 20174
  • Fahrtechnik 20176
  • Fahrtechnik 201710
  • Fahrtechnik 201711
  • Fahrtechnik 20177
  • Fahrtechnik 20178
  • Fahrtechnik 20179
  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Mountainbike-Begeisterte aus ein einem Umkreis von über 100 km aus 3 Ländern sind mittlerweile dabei - viele bereits seit mehreren Jahren - um mit fachkundiger Anleitung ihre Fahrtechnik zu optimieren und damit sicherer im Gelände zu werden. Vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen Biker kommt dabei jeder auf seine Kosten. 

    Nach einem "Warmradeln" wurden von den Trainern die Gruppen eingeteilt und dann gings an die Fahrtechnik. Von 09:00 bis 16:00 Uhr wurde mit einer einstündigen Mittagspause trainiert und am Abend gab es erschöpfte und zufriedene Gesichter. Viele Teilnehmer blieben gleich an der  Sporthalle und schauten sich das Klappradspektakel an oder nahmen sogar teil.

    Vielen Dank an alle Teilnhemer und bis zum nächsten Jahr!

    Euer SV Maria-Thann und TSV Wohmbrechts

  • Fahrtechnik 20171
  • Fahrtechnik 20173
  • Fahrtechnik 20172
  • Fahrtechnik 201712
  • Fahrtechnik 201713
  • Fahrtechnik 20175
  • Fahrtechnik 20174
  • Fahrtechnik 20176
  • Fahrtechnik 201710
  • Fahrtechnik 201711
  • Fahrtechnik 20177
  • Fahrtechnik 20178
  • Fahrtechnik 20179

Zumba!

Jeden Sonntag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr 

Wo: Sporthalle Maria-Thann

Zumba Fitness verbindet lateinamerikanische Tänze mit Fitnessübungen zu einem dynamischen Training

Schnuppern ist jederzeit möglich!

Informationen gibt es bei der Übungsleiterin Diana Greising unter 08385/9247570.

Wir freuen uns über rege Teilnahme!

Vereinsshirt

Die Vereinsshirts können noch zum Preis von 27 € erworben werden. Bei Interesse melde dich bei deinem Übungsleiter!

Hier findest du das Bestellformular!